logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

Hello from Australia!

Hello from Australia!
Heute hatte das MSMG einen besonderen Gast: der Australier Thilo von der Organisation "Education First" hat mehrere Klassen im Englischunterricht besucht!

Unter anderem besuchte er die Leistungskurse in der Q1 und sprach mit den Schülerinnen und Schülern über "Cultural Diversity". Er hatte dazu verschiedene Ausdrücke aus dem "Australian English" mitgebracht, welche die SuS zunächst in Standardenglisch übertrugen. Anhand des Textes "Mateship" arbeitete Thilo gemeinsam mit den SuS heraus, welche Einstellungen und Lebenskonzepte sich hinter den besprochenen Termini verbergen.
Weiterlesen
605 Aufrufe

MINT-Forscher-Tage am MSMG Telgte

MINT-Forscher-Tage am MSMG Telgte

„Ich habe eine Idee“, grübelt ein Schüler der 5d des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte am Freitagmorgen. „Ich weiß schon was das Problem ist“, ruft ein anderer Junge begeistert.

Über drei Tage gab es für die Klassen fünf und sechs des Gymnasiums die MINT-Forscher-Tage. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Klassen hatten jeweils zwei Schulstunden, in denen sie in den Biologieräumen des Gymnasiums in Dreiergruppen an verschiedenen Stationen arbeiteten. Diese Stationen umfassten die MINT-Themenbereiche.

Weiterlesen
674 Aufrufe

Milchcup: MSMG-Team schafft es in die Landesrunde

Milchcup: MSMG-Team schafft es in die Landesrunde

„Wer hier heute gewinnt, startet in die Landesrunde“, betonte Lehrer Bernd Rolf vom Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte am Dienstagmorgen. Denn in der Dreifachhalle des Schulzentrums fand die Bezirksrunde des Milchcups statt. Hierbei handelt es sich um einen Tischtennis-Rundlauf in Turnierform für die dritten bis sechsten Klassen. Jeweils vier Schüler bilden ein Team. Es wird ein Turnier unter den Mädchen und unter den Jungs gespielt. Und es gibt auch gemischte Mannschaften, die dann allerdings bei den Jungs mit antreten.

Weiterlesen
738 Aufrufe

Ein Interview mit den Schülersprechern, Elena und Jost

Auf Einladung der 6b standen die Schülersprecher Elena und Jost der Klasse zur Verfügung. Hier gehts zum Interview: 
schuelerspreche_20200305-171229_1.pdf
895 Aufrufe

Alle Wege führen nach Rom

Alle Wege führen nach Rom


Auch der  Lateinkurs der EF kam dieses Jahr in den Genuss, fünf komplette Tage in Rom zu verbringen (19.2-23.02.2020). Neben sonnigen Temperaturen und leckerem italienischem Essen gab es auch viel Interessantes über die  Stadt und ihre Geschichte zu entdecken:

Das Programm wurde mit der ersten Papstkirche in Rom eingeleitet, der Lateransbasilika, und endete mit den Case Romane del Celio.

Weiterlesen
828 Aufrufe

Milchcup

Die stolzen Sieger des Milchcupturniers am Dienstag.
471 Aufrufe

Jugend-forscht-Trio erneut erfolgreich

Jugend-forscht-Trio erneut erfolgreich

Das Jugend-forscht-Trio Fabian Ix, Judith Depner und Julian Volbracht vom Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium hat zum dritten Mal am Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ teilgenommen und zum dritten Mal einen Platz auf dem Treppchen erobert: Sie holten, nach Rang zwei und drei, erneut den dritten Platz.
Für die drei 15-Jährigen war es der erste Start bei den älteren Schülern der Altersklasse 15 bis 21 Jahre. Erneut traten sie im Bereich Biologie an. Das Thema der drei Forscher war: Life Kinetik gegen das Altern. Über Monate haben die Telgter Schüler im Seniorenheim Maria Rast mit sechs alten Menschen Konzentrationsübungen gemacht und diese aufwändig ausgewertet.

Weiterlesen
460 Aufrufe

Ein Trip nach Paris

Ein Trip nach Paris

Einige waren zum ersten Mal in Paris und waren ziemlich geflasht, als sie am Donnerstagnachmittag aus dem großen Bahnhof in die Großstadt hinaustraten. Mit acht Schülern besuchte der Französischkurs der Qualifikationsphase 1 des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums Telgte die Hauptstadt Frankreichs. Lehrerin Babara Brakel war als Kursleiterin dabei und holte sich als Unterstützung Eva-Maria Bocktenk dazu. 

„Eine freiwillige Paris-Fahrt steht im Programm für die Q1 oder Q2“, sagt Babara Brakel. Die Schüler und Lehrer müssen eigenständig alles planen und organisieren. 

Weiterlesen
767 Aufrufe

MINT - Forschertage für die 5. und 6. Klassen

Für die jungen Forscher der 5. und 6. Klassen finden wieder (wie immer im zweijährigen Rythmus) die MINT - Forschertage statt (4.3.- 6.3.) In diesem Jahr werden sich die Jungforscher an verschiedenen Beispielen der Fächer Mathematik, Physik, Biologie, Cemie und Technik mit dem naturwissenschaftlichen Erkenntnisweg beschäftigen. An unterschiedlichen Stationen können die SuS in Kleingruppen eigeständig forschen und die Vorgehensweise von naturwissenschaftlichen Forschern kennen lernen. Allen viel Spaß dabei und gute Erkenntnisse! Im Anhang befindet sich der Ablaufplan der Forschertage. Euer MINT Fachbereich.

Forschertage.pdf
703 Aufrufe

Sexualpädagogischer Tag der 9. Klassen

In den nächsten Wochen findet für die 9. Klassen jeweils einen sexualpädagogischer Tag statt (Plan siehe Anhang). Die Beratungsstelle VARIA aus Warendorf wird an diesem Tag mit zwei bis drei Sozialpädagogen den Klassen in diesem spannenden und sensiblen Thema Rede und Antwort stehen. In einem geschützten Raum wird sowohl Fachwissen vermittelt, als auch den SuS die Möglichkeit gegeben Fragen zu stellen, die man Eltern oder Lehrern evtl. nicht stellen möchte. Euch allen eine gute Zeit an diesem Tag, welcher ohne Lehrer stattfindet.

Termine.pdf
724 Aufrufe
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Liebe Besucher unserer Homepage, alle Szenen und Bilder sind „im Kaste...
Abgabe der Päckchen für den Kleinen Prinzen: ab heute bis nächste Woch...
Wegen der aktuellen Lage kann der Info-Tag für Grundschülerinnen und G...
Frau Conze freute sich, Herrn Richard Rauer, Polizeihauptkommisar aus ...

alle News anzeigen...

Schulfilm

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.