logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

Humanitäre Schule und Jugend debattiert: Zwei neue Schilder für das MSMG

Humanitäre Schule und Jugend debattiert: Zwei neue Schilder für das MSMG

Mit einem neuen Jugend debattiert-Schild startet das Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte in ein neues Debattenjahr. Im Januar 2021 findet der Schulentscheid statt, an dem Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und der Einführungsphase teilnehmen. Wie in jedem Jahr werden die Diskutanten im Deutschunterricht auf das Debattieren vorbereitet und setzen sich mit aktuellen, kontroversen Fragen auseinander. Die Schulsieger nehmen dann am Regionalwettbewerb im Februar 2021 teil.

Wie es auf der Homepage von Jugend debattiert heißt, erlernen die Schülerinnen und Schüler durch das Debattieren grundlegende Fähigkeiten für ein Leben in der Demokratie:

„Eine Demokratie braucht Menschen, die kritische Fragen stellen. Menschen, die aufstehen, ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer auseinandersetzen. Menschen, die zuhören und reden können. Menschen, die fair und sachlich debattieren. Deshalb kommt es darauf an, dass jeder schon in der Schule lernt, wie und wozu man debattiert, und regelmäßig übt, auch selbst zu debattieren.“ (https://www.jugend-debattiert.de/idee)

Michael Kuß

1147 Aufrufe

MSMG als Humanitäre Schule ausgezeichnet

Im Rahmen des Projektes „Humanitäre Schule“ des Deutschen Roten Kreutzes wurde im Frühjahr diesen Jahres ein Planspiel an unserer Schule durchgeführt, bei dem Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF und Q1 einen fiktiven Konflikt in einer UN-Sitzung nachspielten.

Die Durchführung und Organisation hierfür übernahmen die OberstufenschülerInnen Anna Bunse, Annika Cappenberg, Jannis Janssens und Colin Wegener sowie die zuständige Lehrerin Silke Groß.

Die vier SchülerInnen absolvierten zuvor eine sogenannte Scout-Ausbildung, bei der sie die notwendigen Kompetenzen zur Leitung eines solchen Planspiels erwarben.

Zusätzlich wurde ein von der SV organisiertes soziales Projekt umgesetzt.

Dieses umfasste einen Einkaufsservice für Senioren während des Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie.

Schließlich wurde das Sibylla-Merian-Gymnasium durch eine Zertifizierungsfeier, die dieses Jahr am sechsten November als Online-Veranstaltung stattfand, als Humanitäre Schule ausgezeichnet.

Annica Cappenberg

870 Aufrufe

Ein Covid19 Fall am MSMG

am MSMG Telgte wurde ein Schüler einer neunten Klasse positiv auf Covid19 getestet. In Absprache mit dem Gesundheitsamt Warendorf begeben sich neben dem betroffenen Schüler zwei Sitznachbarn in Quarantäne. Da die Schüler und Lehrer im Unterricht konsequent eine Alltagsmaske getragen haben und konsequent gelüftet wurde, sind nach Auffassung des Gesundheitsamtes keine weiteren Maßnahmen erforderlich. 

Die Schulleitung stellt es den Eltern anderer Mitschüler, die sich ggf. über längere Zeit in großer Nähe zu dem betroffenen Schüler aufgehalten haben, frei, die Jugendlichen vorsichtshalber zunächst für den Präsensunterricht zu entschuldigen. Die Schule bittet dann um Mitteilung auf dem üblichen Weg (per Mail oder Anruf in der Schule).

Mit freundlichen Grüßen

Mechthild Rövekamp-Zurhove

OStD’in, Schulleiterin

387 Aufrufe

Geburtstagsglückwünsche für das Bibliotheksteam

Geburtstagsglückwünsche für das Bibliotheksteam

Einen runden Geburtstag von Frau Höhing und Frau Raabe nahmen Frau Rövekamp-Zurhove, Frau Conze und Frau Kruppa zum Anlass, dem Bibliotheksteam ihren Dank für die rund 18-jährige ehrenamtliche Tätigkeit auszusprechen.

Frau Höhing und Frau Raabe, deren Kinder bereits vor sieben Jahren unser Gymnasium verlassen haben, haben die Schulbibliothek mit aufgebaut und große Freude an ihrer Tätigkeit.

Wir danken dem Bibliotheksteam für den Einsatz und schließen uns den Geburtstagsglückwünschen an.

Sophie Schams, EF

879 Aufrufe

Das MSMG in bewegten Bildern – spätestens ab Montag, 30. November 2020, an dieser Stelle!

Das MSMG in bewegten Bildern – spätestens ab Montag, 30. November 2020, an dieser Stelle!

Liebe Besucher unserer Homepage,

alle Szenen und Bilder sind „im Kasten“. Derzeit laufen die Ton- und Schneidearbeiten auf Hochtouren. Spätestens ab dem kommenden Montag finden Sie an dieser Stelle „Das Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte – eine Vorstellung in bewegten Bildern“.

Viel Freude!

1198 Aufrufe

Beginnende Adventszeit

Beginnende Adventszeit
Das Hausmeister-Team lässt es Advent werden im Schulhaus. Wir wünschen der ganzen Schulgemeinschaft eine frohe und besinnliche Adventszeit!
457 Aufrufe

Präsentationsnachmittag zum Orchesterklassenprojekt entfällt – stattdessen telefonische Beratung

Präsentationsnachmittag zum Orchesterklassenprojekt entfällt – stattdessen telefonische Beratung

Auch der für Mittwoch, den 2. Dezember 2020, geplante Präsentationsnachmittag zum Orchesterklassenprojekt am Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte kann wegen der aktuellen Corona-Situation leider nicht stattfinden. Den interessierten Eltern und Erziehungsberechtigten, die sich für den Präsentationsnachmittag angemeldet haben, wird eine telefonische Beratung angeboten.

657 Aufrufe

The winner takes it all

The winner takes it all
Der Leistungskurs Englisch der Q2 beschäftigte sich intensiv mit dem Wahlsystem und dem Ausgang der Wahl in den USA. Am Tag vor der Wahl des Präsidenten tippten die Schülerinnen und Schüler die Anzahl der sogenannten electors, die Donald Trump erhalten würde. Nach dem ganzen hin und her mit Einsprüchen und Klagen scheint das Endergebnis festzustehen. Auf Biden entfallen 306 Wahlmänner, auf Trump 232. Da Leopold Merz auf 230 getippt hatte, konnte er den ganzen Wetteinsatz des Kurses gewinnen. Wir gratulieren.
411 Aufrufe

Monopoly mit Bibel-Städten

Monopoly mit Bibel-Städten

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Die Bibel“ haben Sechstklässler des Telgter Gymnasiums Brett- und Kartenspiele mit Inhalten aus der Heiligen Schrift entworfen. 

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe „Die Bibel“ durften die Schülerinnen und Schüler der 6b des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Die 27 Jungen und Mädchen entwarfen in fünf Gruppen unter Aufsicht ihres Klassenlehrers Volker Grundmann im Religionsunterricht Brett- und Kartenspiele mit Inhalten aus der Heiligen Schrift.

Weiterlesen
493 Aufrufe

192 Päckchen für Rumänien

192 Päckchen für Rumänien

Am heutigen Mittwoch wurden in der zweiten großen Pause 192 Pakete an die Aktion „Kleiner Prinz“ übergeben. Frau Conze, die auch in diesem Jahr gemeinsam mit der SV die Organisation übernommen und ordentlich die Werbetrommel gerührt hatte, zeigte sich begeistert: „So viele Pakete hatten wir noch nie! Vor ein paar Jahren waren es um die hundert, aber nicht fast doppelt so viele.“

Jetzt gehen die bunten Pakete aus dem MSMG zusammen mit vielen anderem Päckchen auf die Reise nach Rumänien, um dort 192 Kindern ein Lachen ins Gesicht zu zaubern. Toll, dass diese Kinder trotz der Pandemie nicht vergessen wurden. DANKE!

Sophie Schams, EF

822 Aufrufe
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Hier findet ihr dieTermine für das erste Halbjahr des neuen Schuljahre...
Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,liebe Kollegi...
Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,liebe Kollegi...
Liebe Mitglieder des Fördervereins, liebe Eltern!  Besondere Umst...

alle News anzeigen...

Termine als PDF-Übersicht

Schulfilm

 

 

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.