mailsymbolmensa piktogramm

Wiederaufnahme des Unterrichts für alle Schülerinnen und Schüler

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

bald ist es soweit – die Schule beginnt wieder für alle Schülerinnen und Schüler!

In einer vergangenen Nachricht hatten wir schon darauf hingewiesen, dass nach den schriftlichen Abiturprüfungen, also ab dem 26. Mai 2020, der Unterricht zumindest in Teilen wieder stattfinden soll. Dazu erreichten uns in der vergangenen Woche eine Vielzahl an konkretisierenden Informationen aus dem Schulministerium und der Bezirksregierung, die uns bei unseren Planungen zur Wiederaufnahme des Unterrichtes auch weiterhin unterstützen.

In zahlreichen Gesprächen mit Ihnen als Eltern, aber auch in den Videokonferenzen und Telefonaten mit euch Schülerinnen und Schülern haben wir immer wieder den Wunsch nach einem „geregelten“ Schulbetrieb gehört. Und auch wir Lehrerinnen und Lehrer möchten euch Schülerinnen und Schüler möglichst bald und so oft wie möglich bis zu den Sommerferien wiedersehen.

Damit dies gelingen kann, haben wir die uns verbleibende Zeit so für den Schulbesuch verplant, dass jeder Schüler und jede Schülerin möglichst gleich viel Zeit hier am Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium verbringen kann. Die notwendigen Informationen dazu wurden euch und euren Eltern per Mail zugestellt.

Beachtet bei eurem Schulbesuch unbedingt das Abstandsgebot, die Hygienevorschriften und das Tragen einer Alltagsmaske (das AHA-Prinzip).

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir freuen uns darauf, euch (zumindest in wechselnden Teilen) ab dem 26. Mai 2020 wiederzusehen!!

88 Aufrufe

Wiederaufnahme des Unterrichts

Gestern erreichte uns die Mitteilung des Ministeriums, dass bereits am kommenden Montag, 11. Mai 2020, alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 wieder den Unterricht aufnehmen sollen. Dazu laufen unsere Planungen und Vorbereitungen nun auf Hochtouren, denn wir müssen den gefahrlosen Schulbetrieb (besonders auch im Schulgebäude) im Sinne aller Schulbeteiligten sicherstellen.

Zur Umsetzung unseres Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes sind wir aber auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind (egal welchen Alters) besonders über die Einhaltung der folgenden Regeln:

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss, wo immer möglich, eingehalten werden – nicht nur in den Unterrichtsräumen, sondern auch beim Betreten und Verlassen des Schulgeländes, innerhalb des Gebäudes, in Fluren oder auf dem Pausenhof etc.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) im Schulgebäude und in den Schulbussen ist verpflichtend. Lässt sich in bestimmten Situationen auf dem Schulgelände der Mindestabstand nicht sicher einhalten, so sind auch dort MNB zu tragen. Der richtige Umgang mit MNB ist im Vorfeld einzuüben. 
  • Körperkontakt ist zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Begrüßungsrituale wie Handschlag, Umarmungen oder Wangenkuss. Gegenstände wie Arbeitsmittel, Stifte, Lineale oder Gläser etc. dürfen nicht gemeinsam genutzt oder ausgetauscht werden.
  • Neben der Aufnahme des Virus über Tröpfchen in der Luft besteht das größte Risiko darin, dass Viren über die Hände aufgenommen bzw. weitergegeben werden. Deshalb ist regelmäßiges Händewaschen mit Seife besonders wichtig für den Infektionsschutz
  • Beim Eintritt in das Schulgebäude sind die Hände an den bereitstehenden Automaten zu desinfizieren. Dabei ist auf eine ausreichende Benetzung der Hände und Zeit zur Einwirkung des Desinfektionsmittels und die Einbeziehung aller Finger zu achten.
  • Von besonderer Bedeutung ist die Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, abgewendet von anderen Personen).

Zusammenfassend: Wir begegnen uns mit sauberen Händen, Mundschutz und ABSTAND!!

Für den kommenden Montag sind vom Schulträger die Busse wieder entsprechende der gewohnten Zeiten bestellt worden. Der Unterricht beginnt nach dem ebenfalls gewohnten Stundenplan mit der ersten Stunde und endet mit der sechsten Stunde. Der Nachmittagsunterricht findet nicht statt. Einen detaillierten Blockplan mit den neuen zusätzlichen Räumen werden die Schülerinnen und Schüler zeitnah per Mail und/oder Messenger Dienst erhalten. Ebenso erhalten sie auch spezielle Verhaltensregeln für den Aufenthalt im Gebäude und auf dem Gelände in schriftlicher Form.

Für alle anderen Jahrgänge (5 – EF) wird der Unterricht frühestens ab dem 26. Mai (also nach den Abiturprüfungen) aufgenommen. Über Art, Dauer und Umfang dieses dann in einem „rollierenden“ System stattfindenden Unterrichts werden wir Sie noch informieren.

Sollten sich ihrerseits Fragen ergeben, finden Sie auf den FAQ Seiten des Schulministeriums sicherlich die passende Antwort. Falls nicht, rufen Sie uns bitte einfach an oder nehmen Sie Kontakt mit den Klassen- oder Stufenleitungen auf.

Machen wir gemeinsam das Beste aus der Situation!

Bleiben Sie weiterhin gesund ...

93 Aufrufe

Unterricht weiterhin ausgesetzt - freiwillige Lernangebote für Abiturienten

Sicherlich haben alle in den vergangenen Tagen die politischen Diskussionen verfolgt und genau so wie wir die Entscheidungen bezüglich einer Wiederaufnahme des Unterrichts zur Kenntnis genommen. Detailliert lassen sich diese auch auf den Seiten des Schulministeriums NRW nachlesen und haben für den Schulbetrieb am Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium folgende Bedeutung:

  • Der Unterricht ist für die Jahrgangsstufen 5 - Q1 weiterhin ausgesetzt. Wie in den vergangenen Wochen findet weiterhin das „Lernen auf Distanz“ (home-schooling) statt. Dazu finden die Schülerinnen und Schüler ihre Aufgaben bekanntermaßen in der Lernumgebung moodle oder bekommen diese per Mail/schul.cloud. 
  • Seit dem 23. April 2020 haben die Abiturientinnen und Abiturienten die Gelegenheit, sich gezielt auf die Abiturprüfungen vorzubereiten. Dabei geht es jedoch nicht um die Wiederaufnahme des Unterrichts nach Stundenplan. Vielmehr bekommen sie in ihren jeweiligen Prüfungsfächern noch einmal gezielte Lernangebote. Die Wahrnehmung dieser Angebote ist freiwillig und wird ganz individuell mit den jeweiligen Lehrkräften terminiert. 

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir informieren!

Wir wünschen allen am Schulleben Beteiligten weiterhin Gesundheit und Durchhaltevermögen in dieser besonderen Zeit!

136 Aufrufe
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Da der Infoabend zun den Kursen im Differenzierungsbereich ja leider a...
Aufgrund der aktuell gegebenen Bestimmungen zum Umgang mit dem Corona ...
Unsere geplanten Elternsprechtage müssen wir leider zum jetzigen Zei...
Am DIENSTAG, den 24.03.2020 um 19.30 Uhr treffen sich die Mitglieder d...
Am Mittwoch, 5. Februar, um 19:30 Uhr findet in der Aula ein interakti...

alle News anzeigen...

Veranstaltungen

8 Jun
Ordnungsdienst Kl.7a Gru/Hid
Datum : 8:00 - 14:00
8 Jun
Schulkonferenz 20.00 Uhr
Datum : 20:00 - 22:00
9 Jun

Schulfilm

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.