logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

Behutsamer Start am MSMG

Behutsamer Start am MSMG
Wer hat die schönste Maske?
Foto: GrW
976 Aufrufe

Ehemaliger Telgter Matthias Wagner am Institut Pasteur Paris

Ehemaliger Telgter Matthias Wagner am Institut Pasteur Paris

Hoffnung auf ein neuartiges Anti-Malaria-Medikament

Täglich sterben über 1200 Menschen weltweit an Malaria. Das sind um die 445000 im Jahr. Bei der Entwicklung neuer Medikamente gegen Malaria ist der Telgter Matthias Wagner ganz vorne mit dabei. Der 28-Jährige arbeitet seit 2017 als Doktorand am Institut Pasteur in Paris und forscht am Malaria-Parasiten Plasmodium falciparum. In einem schriftlichen Interview erzählt er von seiner Forschung.

Matthias Wagner ist in Telgte aufgewachsen und hat am Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Abitur gemacht. Anschließend hat er Biochemie an der Freien Universität in Berlin studiert und mit einem Bachelor und Master of Science abgeschlossen.

Pflichtbestandteil des Masters sind drei zehnwöchige Praktika in verschiedenen Arbeitsgruppen . „Da ich mein Französisch verbessern wollte, habe ich nach Arbeitsgruppen, die an Malaria forschen, in Paris gesucht“, erzählt der Doktorand. Am weltbekannten Institut Pasteur wurde er angenommen.

Weiterlesen
796 Aufrufe

Lehrer im Homeoffice

Lehrer im Homeoffice
In Zeiten von Corona sind alle Schulen in Nordrhein-Westfalen erstmal bis nach den Osterferien geschlossen. Doch das bedeutet nicht gleich Ferien - weder für die Schüler noch für die Lehrer. Die Schüler bekommen Aufgaben von ihren Lehren und so muss auch der Englisch- und Sportlehrer des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums Karsten Rossien seine Kurse mit Materialien versorgen. Wie das funktioniert, erklärt er in einem schriftlichen Interview.
Weiterlesen
1060 Aufrufe

Die Kunstkurse des MSM-Gymnasiums und Ursula Mindermann

Die Idee für die diesjährige Passionszeit war es, einen Impuls mit Kunstbeiträgen aus Telgte zu geben. Entstanden ist daraus ein klassenübergreifendes Projekt des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums. Hinzu kamen Überlegungen, eine Auswahl von Bildern zu zeigen, die die Telgter Fotografin Ursula Mindermann während ihrer Besuche in Israel und Palästina gemacht hat.

Entstanden ist eine zweiteilige Ausstellung, die ein besonderer Impuls für die Passionszeit ist. Sie bietet Raum für kontroverse Diskussionen und kritisches Hinterfragen, sie regt an zu Nachdenklichkeit und Besinnung.

Die jüngeren Schülerinnen und Schüler des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums haben sich mit ihren Passionen in Form von Leidenschaften und Hobbys befasst. Die älteren Jahrgänge haben sich intensiv und überzeugend mit der Doppeldeutigkeit von Passion als Leidenschaft, die in ihrer Auslebung auch Leiden – passio – verursachen kann, auseinandergesetzt. Dabei haben sie die Auswirkungen von extremen Leidenschaften wie Spiel- oder Computersucht und Alkoholismus überzeugend dargestellt. 
In der subtilen Deutung von Machtausübung, die zu Sexismus, Kindesmissbrauch oder Social-Media-Mobbing führen kann, sind beeindruckende Arbeiten entstanden. Mit den Darstellungen, die sich mit Krieg und Frieden, mit Armut und Reichtum befassen, gelingt ein nahtloser Übergang zu den Werken von Ursula Mindermann.“

zur Ausstellung

Anja Kreysing

697 Aufrufe

Unterrichtsbetrieb wird eingestellt

Das Landeskabinett hat heute die Entscheidung getroffen, den Unterrichtsbetrieb an den Schulen in Nordrhein-Westfalen im ganzen Land ab einschließlich Montag, dem 16. März 2020, vorerst bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020 einzustellen.
Hier ist die Pressemitteilung von Ministerin Gebauer.
Presseinformation.pdf
619 Aufrufe

Hello from Australia!

Hello from Australia!
Heute hatte das MSMG einen besonderen Gast: der Australier Thilo von der Organisation "Education First" hat mehrere Klassen im Englischunterricht besucht!

Unter anderem besuchte er die Leistungskurse in der Q1 und sprach mit den Schülerinnen und Schülern über "Cultural Diversity". Er hatte dazu verschiedene Ausdrücke aus dem "Australian English" mitgebracht, welche die SuS zunächst in Standardenglisch übertrugen. Anhand des Textes "Mateship" arbeitete Thilo gemeinsam mit den SuS heraus, welche Einstellungen und Lebenskonzepte sich hinter den besprochenen Termini verbergen.
Weiterlesen
787 Aufrufe

MINT-Forscher-Tage am MSMG Telgte

MINT-Forscher-Tage am MSMG Telgte

„Ich habe eine Idee“, grübelt ein Schüler der 5d des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte am Freitagmorgen. „Ich weiß schon was das Problem ist“, ruft ein anderer Junge begeistert.

Über drei Tage gab es für die Klassen fünf und sechs des Gymnasiums die MINT-Forscher-Tage. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Klassen hatten jeweils zwei Schulstunden, in denen sie in den Biologieräumen des Gymnasiums in Dreiergruppen an verschiedenen Stationen arbeiteten. Diese Stationen umfassten die MINT-Themenbereiche.

Weiterlesen
929 Aufrufe

Milchcup: MSMG-Team schafft es in die Landesrunde

Milchcup: MSMG-Team schafft es in die Landesrunde

„Wer hier heute gewinnt, startet in die Landesrunde“, betonte Lehrer Bernd Rolf vom Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte am Dienstagmorgen. Denn in der Dreifachhalle des Schulzentrums fand die Bezirksrunde des Milchcups statt. Hierbei handelt es sich um einen Tischtennis-Rundlauf in Turnierform für die dritten bis sechsten Klassen. Jeweils vier Schüler bilden ein Team. Es wird ein Turnier unter den Mädchen und unter den Jungs gespielt. Und es gibt auch gemischte Mannschaften, die dann allerdings bei den Jungs mit antreten.

Weiterlesen
987 Aufrufe

Ein Interview mit den Schülersprechern, Elena und Jost

Auf Einladung der 6b standen die Schülersprecher Elena und Jost der Klasse zur Verfügung. Hier gehts zum Interview: 
schuelerspreche_20200305-171229_1.pdf
1439 Aufrufe

Alle Wege führen nach Rom

Alle Wege führen nach Rom


Auch der  Lateinkurs der EF kam dieses Jahr in den Genuss, fünf komplette Tage in Rom zu verbringen (19.2-23.02.2020). Neben sonnigen Temperaturen und leckerem italienischem Essen gab es auch viel Interessantes über die  Stadt und ihre Geschichte zu entdecken:

Das Programm wurde mit der ersten Papstkirche in Rom eingeleitet, der Lateransbasilika, und endete mit den Case Romane del Celio.

Weiterlesen
1100 Aufrufe
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,liebe Kollegi...
Liebe Mitglieder des Fördervereins, liebe Eltern!  Besondere Umst...
Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,liebe Kollegi...
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, für das neue Jahr 2021 w...

alle News anzeigen...
infos mint tag2021


Termine als PDF-Übersicht

Schulfilm

 

 

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.