logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

Waldprojekt

Waldprojekt

Die gut 40 Kinder aus den vierten Klassen der Marienschule starteten Mittwochmorgen eine spannende Exkursion in den Telgter Klatenberg. Die Schüler des Biologiekurses der EF am Maria Sibylla Merian Gymnasium und ihre Lehrerin Dorle Hermes, die das Waldprojekt leitet, erwarteten die zwei Grundschulklassen mit ihren Lehrerinnen Susanne Schnuck und Kathrin Bücker bereits. Der jährliche Waldbesuch besteht schon seit mehreren Jahren und basiert auf einer Kooperation der beiden Schulen.


Am Mittwoch gingen die Grundschüler in Kleingruppen mit der Unterstützung und Betreuung eines Oberstufenschülers des Gymnasiums spannenden Fragen auf den Grund. Auf dem Programm standen beispielsweise das Messen der Helligkeit an verschiedenen Standorten im Wald und die damit verbundenen Unterschiede im Pflanzenvorkommen. Außerdem lernten die Kinder, wie die Höhe eines Baumes zu messen, ohne dafür ein Metermaß zu verwenden. Die Ergebnisse wurden in einem kleinen Arbeitsheft festgehalten und die gesammelten Schätze des Waldes zurück zum Gymnasium gebracht. Wegen des Regens konnten die jungen Forscher zwar nicht alle sieben Themen rund um den Wald bearbeiten, bereiten aber am Donnerstag mithilfe der am Vortag erarbeiteten Dinge Plakate vor. Die Ausstellung präsentieren sie am Freitagnachmittag den Eltern.



Lukas Dirks

Bewerte diesen Beitrag:
Kanufortbildung
Forder-Förder-Projekt
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Die Liste der aktuellen AGs findet ihr hier: Arbeitsgemeinschafte...
Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,liebe Kollegi...
Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,liebe Kollegi...
Liebe Mitglieder des Fördervereins, liebe Eltern!  Besondere Umst...

alle News anzeigen...

Termine als PDF-Übersicht

Lernberatung

offene Lernberatung

Schulfilm

 

 

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.