logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

Humanitäre Schule und Jugend debattiert: Zwei neue Schilder für das MSMG

Humanitäre Schule und Jugend debattiert: Zwei neue Schilder für das MSMG

Mit einem neuen Jugend debattiert-Schild startet das Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte in ein neues Debattenjahr. Im Januar 2021 findet der Schulentscheid statt, an dem Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und der Einführungsphase teilnehmen. Wie in jedem Jahr werden die Diskutanten im Deutschunterricht auf das Debattieren vorbereitet und setzen sich mit aktuellen, kontroversen Fragen auseinander. Die Schulsieger nehmen dann am Regionalwettbewerb im Februar 2021 teil.

Wie es auf der Homepage von Jugend debattiert heißt, erlernen die Schülerinnen und Schüler durch das Debattieren grundlegende Fähigkeiten für ein Leben in der Demokratie:

„Eine Demokratie braucht Menschen, die kritische Fragen stellen. Menschen, die aufstehen, ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer auseinandersetzen. Menschen, die zuhören und reden können. Menschen, die fair und sachlich debattieren. Deshalb kommt es darauf an, dass jeder schon in der Schule lernt, wie und wozu man debattiert, und regelmäßig übt, auch selbst zu debattieren.“ (https://www.jugend-debattiert.de/idee)

Michael Kuß

Bewerte diesen Beitrag:
MSMG als Humanitäre Schule ausgezeichnet
Coaching am MSMG
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,liebe Kollegi...
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, für das neue Jahr 2021 w...
Wie die Lernberatung funktioniert, erfahrt ihr im Erklärfilm >...
Mit einem neuen Jugend debattiert-Schild startet das Maria-Sibylla-Mer...

alle News anzeigen...
infos mint tag2021


Termine als PDF-Übersicht

Schulfilm

 

 

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.