logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

MSMG als Humanitäre Schule ausgezeichnet

Im Rahmen des Projektes „Humanitäre Schule“ des Deutschen Roten Kreutzes wurde im Frühjahr diesen Jahres ein Planspiel an unserer Schule durchgeführt, bei dem Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF und Q1 einen fiktiven Konflikt in einer UN-Sitzung nachspielten.

Die Durchführung und Organisation hierfür übernahmen die OberstufenschülerInnen Anna Bunse, Annika Cappenberg, Jannis Janssens und Colin Wegener sowie die zuständige Lehrerin Silke Groß.

Die vier SchülerInnen absolvierten zuvor eine sogenannte Scout-Ausbildung, bei der sie die notwendigen Kompetenzen zur Leitung eines solchen Planspiels erwarben.

Zusätzlich wurde ein von der SV organisiertes soziales Projekt umgesetzt.

Dieses umfasste einen Einkaufsservice für Senioren während des Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie.

Schließlich wurde das Sibylla-Merian-Gymnasium durch eine Zertifizierungsfeier, die dieses Jahr am sechsten November als Online-Veranstaltung stattfand, als Humanitäre Schule ausgezeichnet.

Annica Cappenberg

Bewerte diesen Beitrag:
Ein Covid19 Fall am MSMG
Humanitäre Schule und Jugend debattiert: Zwei neue...
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,liebe Kollegi...
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, für das neue Jahr 2021 w...
Wie die Lernberatung funktioniert, erfahrt ihr im Erklärfilm >...
Mit einem neuen Jugend debattiert-Schild startet das Maria-Sibylla-Mer...

alle News anzeigen...
infos mint tag2021


Termine als PDF-Übersicht

Schulfilm

 

 

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.