Telefon: 02504 - 73 42 78
E-Mail: gymnasium@msmg-telgte.de

mailsymbolmensa piktogramm

Forder-Förder-Projekt 2019

Die Expertenvorträge des diesjährigen Forder-Förder-Projekts finden statt am Di, 21.05.2019 um 1800h in der Aula des MSM.
Einladung-2019.pdf
271 Aufrufe

h.e.l.p.

Schüler der EF und Q2 des Maria-Sibylla-Merian Gymnasiums in Telgte führten das Rollenspiel „h.e.l.p“ (Humanitäres Entwicklungs- und Lernprojekt) durch.

Rollenspiel.pdf
262 Aufrufe

Instrumentalwerkstatt der zukünftigen Fünftklässer

Am Samstag, 11. Mai 2019, hatten die künftigen Fünftklässer die Möglichkeit, im Rahmen einer Instrumentalwerkstatt von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr alle Orchesterinstrumente bei den jeweiligen LehrerInnen auszuprobieren.

Das Angebot wurde mit großem Interesse angenommen.

Sophie Schams, 8c

261 Aufrufe

Nach Aufholjagd knapp gescheitert

Nach Aufholjagd knapp gescheitert

Schlecht gestartet, dann gesteigert – am Ende reichte es für die Tischtennismannschaft des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums beim Landesentscheid im Rundlauf-Tischtennis, dem „Milch Cup“, nicht zum Einzug ins Viertelfinale. Das entscheidende Spiel ums Weiterkommen verloren Finn Bleser, Justus Gerwers, Maxim Peterson, Levin Reher und Leonard Walkenfort im letzten Satz mit 2:3.

Weiterlesen
147 Aufrufe

Segelflug AG

Am Montag, den 15.4.19 könnt ihr ab der 2. großen Pause ein Segelflugzeug auf dem Sportplatz bestaunen.. Piloten beantworten euch gern eure Fragen.
154 Aufrufe

Exkursion zum Hof Boge in Telgte

Exkursion zum Hof Boge in Telgte
Wir, die Klasse 5a, sind am 2. Mai 2019 in Begleitung von den Lehrerinnen Frau Klostermann, Frau Toepper und Frau Maciejewski zum Hof Boge gelaufen. Dieser Ausflug bezog sich auf das Unterrichtsfach Erdkunde mit dem Thema „Landwirtschaft“ und den verschiedenen Themen der Tierhaltung. Nach 3 Kilometern Fußmarsch kamen wir am Hof Boge an. Dort wurden wir in der Wohnstube von Herrn und Frau Boge freundlich empfangen. Als Erstes haben wir Herrn Boge viele Fragen, die wir im Unterricht gesammelt haben, gestellt. Danach gingen wir gemeinsam in den Kükenstall der Puten. Dort roch es für uns sehr unangenehm. Das ist aber kein Wunder bei 3.000 Putenküken. Anschließend versammelten wir uns vor dem Schweinestall und konnten dort einen Eber, 5 Sauen und 3 Ferkel begutachten. Am Ende hat uns Herr Boge erklärt, wie eine Biogasanlage funktioniert. Diese Exkursion war sehr lehrreich und spannend.
Viele liebe Grüße Eure 5a Geschrieben von: Emilie L. und Antonia H.
225 Aufrufe

Projektkurs Gesellschaftswissenschaften – Telgte per App erkunden

Projektkurs Gesellschaftswissenschaften – Telgte per App erkunden

„Ostbevern – ein Kaff kommt groß raus!“, „Auf den Spuren der Telgter Stadtgeschichte“, „Telgte und das Münsterland in der NS-Zeit“ oder „TelgteRun – ein BIPARCOURS der besonderen Art“. Dies sind Beispiele für Themen, mit denen sich Q2-Schülerinnen und Q2-Schüler im Rahmen des Projektkurses „Gesellschaftswissenschaften lokal und regional erleben – Erstellung eines Biparcours“ auseinandersetzten.

Weiterlesen
439 Aufrufe

Wenn die Jungs zu Cheerleadern werden

Wenn die Jungs zu Cheerleadern werden

Seit August sind Finja Leifeld, Insa John und Talea Wortmann vom Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium als Austauschschüler in Telgtes Partnerstadt Tomball. Hier berichten sie abwechselnd, was bei ihnen in Texas gerade los ist. Heute erzählt Insa John über das Powderduff, ein ganz besonderes Football-Spiel.
„Es hat super viel Spaß gemacht“, berichtet Insa. Für sie war es besonders interessant, da sie davor den Sport noch nie betrieben hat: „Es war eine komplett neue Erfahrung, denn ich habe davor noch nie Football gespielt.“

Weiterlesen
211 Aufrufe

Osterferien

Die Redaktion des Merian Magazins wünscht allen Leserinnen und Lesern schöne und erholsame Ferien.


147 Aufrufe

Große Teilnahme beim MINT-Tag

Große Teilnahme beim MINT-Tag

Über 70 Projekte haben die Schüler der Klassen fünf bis elf des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums Telgte am 7. Februar beim MINT-Tag in der Aula vorgestellt. Die Themen reichten von „Wachstum von Kresse“, „Das Gehirn“ bis hin zu „Korrosion und Korrosionsschutz“. Jetzt ehrte das Gymnasium die besten Projekte.

Der MINT-Tag findet am Gymnasium alle zwei Jahre statt und das jetzt schon zum fünften Mal. Mitgemacht haben Schülergruppen aus den MINT-Fächern (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Organisiert hat den MINT-Tag der Lehrer Philip Austermann. Außerdem haben die zugehörigen Lehrer ihren Schülern bei der Vorbereitung geholfen.

Weiterlesen
529 Aufrufe
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Merian Magazins - und solche...
Infos zum Theaterjugendring gibt es bei Frau Kruppa.
Dank an alle fleißigen Helfer, die für einen (fast) reibungslosen Abla...
Sportabzeichen: Stufen 5/6/7/8/9 Völkerballturnier: Stufen 5/6 Conze F...
Sehr geehrte Eltern,hier können Sie das Formular für den kommenden Elt...

alle News anzeigen...

Schulfilm

Wir machen mit bei:

mint schule
medienscouts NRW



Wir machen mit bei Jugend debattiert


csm Humanitare Schule Logo