Telefon: 02504 - 73 42 78
E-Mail: gymnasium@msmg-telgte.de

mailsymbolmensa piktogramm
×

Warnung

Keyless access to Google Maps Platform is deprecated. Please use an API key with all your API calls to avoid service interruption. For further details please refer to http://g.co/dev/maps-no-account
Schriftgröße: +

„Ich bin richtig im Flow“

„Ich bin richtig im Flow“

Schüler des Gymnasiums drehen im Zoo Trailer

Viele Leute und besonders Kinder schauten im Zoo in Münster neugierig zu der kleinen Gruppe mit großer Kameraausrüstung hinüber. Was hier gedreht wurde, war der Trailer für das geplante Musiktheaterstück des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums. Dieser soll die Schüler des Gymnasiums dazu anregen, dass sich viele melden, die Teil des Theaterstücks werden wollen. Es werden Besetzungen wie Schauspieler, aber auch Schüler für das Bühnenbild und mehr gesucht. Der Trailer soll auf sozialen Netzwerken wie Youtube oder Instagram verbreitet werden.

Das Projekt wurde von Christian Mende ins Leben gerufen. In dem Stück soll es um Maria Sibylla Merian gehen, die Namensgeberin des Telgter Gymnasiums. Auf der Bühne werden dann ihre Lebensstationen gezeigt. Christian Mende, Musiklehrer an der Musikschule und Vater einer Schülerin, dachte sich: „Zum 25. Jubiläum des Gymnasiums im Jahr 2019 sollte es etwas Besonders geben.“ Wie er auf die Idee gekommen ist, ist ganz simpel: „Ich mache selbst Musik und bin deshalb auf ein Musiktheaterstück gekommen.“

Warum der Trailer, mit dem um Mitwirkende geworben werden soll, im Zoo in Münster gedreht wurde, ist klar: Die Naturforscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian hat ihre wichtigste Lebens-Forschungsreise in den Urwald von Surinam gemacht. Dadurch passt der Drehort des Trailers optimal zum Einstimmen auf das Stück. Begleitet wurde die Telgter Gruppe von einer freundlichen Pflegerin des Zoos.

Schüler Louis Lucas, der mit Antonia Mentrup einen Dialog sprach, sagte: „Ich interessiere mich für Schauspielerei.“ Außerdem arbeitete auch Jonas Surel an dem Trailer mit. Er erklärte: „Ich finde Schauspielerei und Video auch spannend und möchte beim Theaterstück helfen.“ Emma Mende und Amelie und Leena Kaijo halfen Jonas bei Dingen wie Ton, Filmen und Schneiden.

Für alle Beteiligten war es ein langer Tag, denn erstmal musste ein guter Platz zum Drehen gefunden werden, da das Wetter nicht gerade optimal war. Zunächst wurde auf einer Plattform vor dem Orang-Utan Gehege gefilmt, was dann allerdings nach kurzer Zeit abgebrochen werden musste, da es einfach zu laut war. Die zweite Kulisse in einem Innengehege mit Echsen und Schlangen war dann besser. Dort konnte die Gruppe alles abdrehen, obwohl ab und an einige staunende Leute vorbeigingen. Nach einigen anfänglichen Textschwierigkeiten waren die Schauspieler voll in ihrem Element. „Es läuft sehr gut. Ich bin richtig im Flow“, sagte Louis Lucas begeistert.

Obwohl es ein langer Tag für die Mitwirkenden war, sind sie zu einem tollen Ergebnis gekommen und es hat ihnen viel Spaß gemacht: „Es ist sehr gut gelaufen und wir haben unser Ziel erreicht“, sagten die Schüler stolz. Noch vor den Ferien wurde das Filmmaterial zu einem Trailer geschnitten. Demnächst soll er für das Musiktheaterstück zum 25-jährigen Bestehen des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums in Telgte werben.

Franziska Ix

Bewerte diesen Beitrag:
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Powered by EasyBlog for Joomla!
mint schule

Merian News

Info.Mittelstufe.pdf...
Das Bever-Fit  in Ostbevern bietet einen neuen Kurs an. Die ...
Weitere Informationen gibt es in diesen Videos:Meldet Euch!...
Donnerstag, 27.9.18, 19Uhr im Erweiterungsbau

alle News anzeigen...

Nächste Termine

12Nov
8:00 Montag, 12.11.18 - 13:15 Freitag, 16.11.18
Ordnungsdienst Klasse 6a Gru/Hid
19Nov
8:00 Montag, 19.11.18 - 13:15 Freitag, 23.11.18
Ordnungsdienst Klasse 6a Kfm/Had
26Nov
Montag, 26.11.18 8:00 - 9:00
Potenzialanalyse Kl. 8a
26Nov
8:00 Montag, 26.11.18 - 13:15 Freitag, 30.11.18
Ordnungsdienst Klasse 6c Pape/Led
27Nov
Dienstag, 27.11.18 8:00 - 9:00
Potenzialanalyse Kl. 8b

20 Jahre MSMG

Wir machen mit bei:

medienscouts NRW


Wir machen mit bei Jugend debattiert